Seitlicher Blick auf einen Staple von Magazinen

Presse

Unsere Themen in den Medien

Warner Bros. ITVP Deutschland bezieht rund 4.200 qm der modernen Living Offices im Kölner Clouth-Quartier

Visualisierung Clouth 104, Blick von der Niehler Straße, Bildquelle: Clouth 104

Auf dem alten Gelände der Clouth-Gummiwerke beginnen ab sofort die Hochbauarbeiten für die Gewerbeimmobilie Clouth 104. Die modernen Living-Offices der insgesamt 18.000 qm großen Immobilie an der Niehler Straße überzeugen mit einer offenen, flexiblen Loft-Architektur, kommunikativen Sharing Spaces und einer nachhaltigen Infrastruktur mit Mehrwert für das Viertel. Das Konzept findet Anklang: Warner Bros. ITVP Deutschland bezieht rund 4.200 qm des neuen Gebäudes im Clouth-Quartier. Die Fertigstellung der Immobilie ist für Ende des ersten Quartals 2019 geplant.

Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH bezieht das gesamte erste Obergeschoss – und besetzt so rund 4.200 qm der neuen Living Offices. Damit entscheidet sich die deutsche TV-Produktionsgesellschaft des US-Konzerns Time Warner Inc. für ein Gebäudeprojekt, das auf flexible Raumkonzepte, Kommunikation, ökologische Bauweise und Nachhaltigkeit setzt. „Flexibilität und Kommunikation untereinander sind für uns als kreatives TV-Produktionsunternehmen besonders wichtig. Daher freuen wir uns sehr auf die neuen Loft Offices im Clouth 104. Hier finden wir mit den großzügigen, modernen Räumen auf einer Etage, den offenen Gemeinschaft-Spaces und der attraktiven Infrastruktur die idealen Voraussetzungen für kommunikatives Arbeiten mit Flair", kommentiert Matthias Lindenberger, Direktor Business & Finance bei Warner Bros. Deutschland. Vermittelt wurde die Vermietung durch die Kölner Immobilienspezialisten Greif & Contzen zusammen mit SMART Immobilien.