Seitlicher Blick auf einen Staple von Magazinen

Presse

Unsere Themen in den Medien

German Property Partners zu Gast in Bonn

Erst kürzlich hat German Property Partners, ein bundesweites Netzwerk von Immobiliendienstleistern, zwei internationale Kooperationen vereinbart. In der Bonner Repräsentanz von Greif & Contzen traf sich jetzt die Führungsriege.

Internationales Maklertreffen in Bonn: In der gerade erst eröffneten Bonner Repräsentanz des Immobilienunternehmens Greif & Contzen trafen sich gestern – erstmalig in Deutschland – die Geschäftsführer der German Property Partners mit ihren internationalen Kooperationspartnern Carter Jonas (Großbritannien) und van Gool Elburg (Niederlande).

Greif & Contzen, traditionell auf den Premium-Markt in der Region Köln/Bonn fokussiert, ist bereits seit mehreren Jahren über German Property Partners (GPP) in ein bundesweites Netzwerk renommierter Immobiliendienstleister eingebunden. Erst kürzlich hat das bislang rein deutsche Gewerbeimmobilienmakler-Netzwerk GPP mit dem britischen Immobilienspezialisten Carter Jonas und dem niederländischen Immobilienberater Van Gool Elburg Kooperationen geschlossen, um GPP-Kunden noch besseren Zugang zu internationalen Vermarktungsmöglichkeiten zu erschließen.

Und so konnte jetzt in Bonn gleich zweifach die positive Entwicklung des Immobilienmarktes bekräftigt werden: Zum einen ist die internationale GPP-Kooperation ein weiteres Indiz für den stabilen deutschen Immobilienmarkt, zum anderen zeigt die Eröffnung einer Bonner Repräsentanz von Greif & Contzen die wachsende Bedeutung, die dabei dem Markt rund um Köln und Bonn zu kommt.