Seitlicher Blick auf einen Staple von Magazinen

Presse

Unsere Themen in den Medien

Die Hochphase auf dem Kölner Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien hält weiter an

Bis Ende September wurden gewerblich genutzte Liegenschaften für insgesamt rund 1,5 Milliarden Euro veräußert. Dies entspricht exakt dem Stand nach dem dritten Quartal des vorangegangenen Jahres 2017, in dem der bisherige Investmentrekord von 2,3 Milliarden Euro aufgestellt wurde.

Insbesondere Hotels und Logistikimmobilien verzeichnen aufgrund ihrer im Vergleich immer noch höher liegenden Rentabilität auch in Köln eine dynamische Nachfrage. Zu den im bisherigen Jahresverlauf größten Transaktionen zählt beispielsweise der Verkauf des Maritim-Hotels für schätzungsweise über 120 Millionen Euro an einen Fonds von Art-Invest.
Das Hotelprojekt „Urban Loft“ in direkter Nähe zum Hauptbahnhof wurde noch vor Baubeginn an Patrizia verkauft. Entwicklungsareale sowie Neubau- und Revitalisierungsprojekte werden inzwischen häufig als Forward Deals veräußert.

Objekte mit Wertsteigerungspotenzialen sind begehrt. Das zeigt sich auch am Erwerb des ehemaligen Sal. Oppenheim-Stammhauses im Bankenviertel durch die MOMENI Gruppe und HanseMerkur Grundvermögen. Dem Anschein nach erfolgte die erneute Veräußerung des Kaufhofs nach wenig mehr als drei Jahren seitens des Verkäufers nicht primär nach einer immobilienwirtschaftlichen Investmentstrategie. Die Signa Prime Selection AG wird als Käufer aber durchaus das Optimierungspotenzial dieser Liegenschaft mit ca. 69.000 Quadratmetern Mietfläche in absoluter Top-Lage im Blick haben.

Obwohl sich die Kaufpreise bereits auf einem hohen Ausgangspunkt befanden, sind die Spitzenrenditen für Bürogebäude, Geschäftshäuser und Logistikimmobilien seit Jahresbeginn nochmals leicht um jeweils 0,3 Prozentpunkte gefallen. Solange kritische Einflussfaktoren, wie ein Anstieg des Zinsniveaus im Euroraum oder ein Ende der Hochkonjunktur, eher als künftige Szenarien gelten, bleiben Immobilien in Köln eine stark nachgefragte Anlageklasse, mit der hohe Verkaufserlöse erzielt werden können.